Spendenbrief-Aktion der evangelischen Kirchengemeinden

Achtung! Korrektur der Kontonummer!

In diesen Tagen finden alle evangelische Kirchenmitglieder in Eschwege einen Spendenbrief

des Gesamtverbandes der Evangelischen Kirchengemeinden in Eschwege in ihren Briefkästen vor. Die Gemeinden bitten darin, die Arbeit der Evangelischen Kirche in Eschwege mit einer freiwilligen Spende zu unterstützen. Durch die Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie sind die Kollekten in den Gottesdiensten zurückgegangen. Anderseits investieren die Gemeinden in neue Aktivitäten: wie z.B. der „Gruß zum Sonntag“, der wöchentlich per Post verschickt wird. Zu Advent und Weihnachten sind kreative Ideen in Arbeit, damit Kinder, Familien und ältere Menschen auch zu Hause Weihnachten mit der guten Botschaft feiern können. Da Konzerte und Gemeindegesang nicht möglich sind, hat die Kirchenmusik hat in den vergangenen Wochen unglaublich viel geleistet, mit kleinen Ensembles die Gottesdienste bereichert und draußen musiziert. Auch die Musikalischen Vespern gehören dazu.

Weiterlesen

Bericht Wandergottesdienst Geh aus, mein Herz …

Schauen, Hören, Fühlen, Riechen  – die Sinnesorgane waren beim Wandergottesdienst der Evangelischen Stadtkirchengemeinde mehr als sonst gefragt.  Etwa 20 Menschen aller Altersstufen haben sich am vergangenen Sonntag zusammen auf den Weg gemacht, um einen sommerlichen Gottesdienst unter freiem Himmel zu feiern, der so ganz anders verlief als gewöhnlich.

Weiterlesen

Gottesdienst am Israelsonntag Marktkirche

Was Christen und Juden im Gottesdienst verbindet

In einer Zeit, in der antisemitische und judenfeindliche Haltungen und Parolen zunehmen, blickt die Evangelische Stadtkirchengemeinde Eschwege am Sonntag, 16. August 2020 auf das, was Christen und Juden verbindet. Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr in der Marktkirche.  Anlass für diesen Gottesdienst ist der „Israelsonntag“, der zum einen an die Zerstörung des jüdischen Tempels in Jerusalem im Jahr 70 n.Chr. erinnert und damit an das große Leid und das Unrecht, das dem Volk Israel durch die Jahrhunderte zugefügt wurde.

Weiterlesen