Musikalische Vespern

Am Abend dieses Tages
am Abend dieser Woche
lassen wir ab von unseren Geschäften,
von unseren Sorgen und Träumen. 

Wir sind eingetreten in Gottes Haus.
Die Musik öffne unsere Herzen und Sinne.
Gott ist gegenwärtig –
im Klang der Musik und im Klang seines Wortes.


Die Vespern sind eine musikalisch, liturgische Andacht zum Wochenausklang.
Am Übergang zum Sonntag laden sie ein zu Einkehr und Besinnung.
Im Mittelpunkt steht die Musik, unterbrochen von kurzen Lesungen, Stille, Gebet, einem gemeinsamen Lied und Segen.
Die Vespern finden von Mai bis Ende September in der Marktkirche statt, mit einer Pause in den Sommerferien. Sie beginnen samstags um 18.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang bitten wir um eine Spende.

Neben einigen Gast-Ensembles kommen die Musikerinnen und Musiker vorwiegend aus der Region. Sie wurden von unseren Kirchenmusikern oder an der Musikschule ausgebildet. Sie singen in hiesigen Chören, spielen in Ensembles oder sind inzwischen im Profi-Bereich tätig. Durch den langjährigen Kontakt hat sich vielfach ein besonderes Verhältnis zur Vesper-Gemeinde entwickelt.

Für Organisation und Koordination ist Volker Alheit verantwortlich.  

Terminanfragen und Bewerbungen sind an ihn zu richten:

Volker Alheit
Koordinator Musikalische Vespern
Nachtigallenweg 2
37269 Eschwege
studpen@aol.com

Kleine Musikalische Vespern in Corona-Zeiten

Andere Zeiten – andere Orte!

Im Corona-Sommer finden die Musikalischen Vespern aus Platzgründen in der Neustädter Kirche statt. Unter den Hygienebedingungen können 80 Personen teilnehmen. Die Vesper dauert maximal 30-40 Minuten. Einlass in die Kirche ist erst ab 17.45 Uhr.

Es gelten folgende Schutzmaßnahmen:

  • Abstandsregel von 1,5 m
  • Ausfüllen eines Kontaktformulars zur Nachverfolgung von Infektionen
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, auch im Kirchenraum.
  • Eingang nur durch das Westportal, Ausgang nur durch die Seitentüren.
  • Unterhaltung und Begegnung sind im Freien, außerhalb des Kirchenraums möglich.
  • Handdesinfektionsmittel steht im Eingang bereit.

Die Corona-Krise trifft Künstler und Freiberufler besonders hart.

Viele Veranstaltungen und Konzerte wurden abgesagt. Damit fehlen die Einnahmen. Wir zahlen allen freiberuflichen Musikern ein Honorar und erstatten die Fahrtkosten.
Bitte unterstützen Sie die Musikalischen Vespern mit einer Spende!
IBAN DE91 5206 0410 0001 2001 00
Kontoinhaber: Kirchenkreisamt Werra-Meißner
Verwendungszweck: Musikalische Vespern Stadtkirchengemeinde Eschwege

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESCHWEGE:

Geliebt - befreit - engagiert

Aus der befreienden Liebe Gottes heraus

  • feiern wir Gottesdienste
  • engagieren wir uns für Kinder un Familien
  • laden wir ein zu Stille und Gebet in unseren
  • Innenstadtkirchen
  • begeistern wir mit Musik und fördern Nachwuchs
  • trösten und begleiten wir in der Seelsorge

ÜBER UNS

WILLKOMMEN BEI
EVANGELISCHE KIRCHE
IN ESCHWEGE!

Gemeindeleben in drei selbständigen
Kirchengemeinden, Kirchenmusik und
Konzerte, Jugendarbeit und Kindertages-
stätten in evangelischer Trägerschaft, Altenheim- und die Klinikseelsorge gehören zu dem Spektrum der Arbeiten und Aufgaben der Evangelischen Kirche in der Kernstadt Eschwege.

Zusammenarbeit hat bei uns eine lange
Tradition: Seit 1929 im Gesamtverband der
Eschweger Kirchengemeinden und seit
2017 im Kooperationsraum.

Kirchenbüro Ost

Erteilt Auskünfte und nimmt Anmeldungen entgegen.

Assistentinnen: Martina Dilchert

Kirchstr. 2, 37276 Meinhard

Telefon: 05651 – 3334690

Email: kirchenbuero.grebendorf@ekkw.de

Öffnungszeiten:

  • Montag:

    8.30 – 12.30 Uhr

  • Dienstag:

    12.00 - 16.00 Uhr

  • Mittwoch:

    8.30 - 16.30 Uhr

  • Donnerstag:

    8.30 – 12.30 Uhr

Aktuelles

Bei Veranstaltungen in unseren Kirchen und Gemeinderäumen, aber auch bei Gottesdiensten im Grünen sind folgende Corona-Hygieneregeln zu beachten:

  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m.
  • Nutzen Sie die markierten Plätze.
  • Bitte füllen Sie ein Kontaktformular aus.

Neuste Beiträge