Taufe, Trauung, Bestattung

Taufe

Wir taufen in den Namen des dreieinen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

In der Taufe bekennen wir:

Gott ist dein Schöpfer,
Er begleitet dich auf deinem Weg und führt dich in die Freiheit.
In Jesus Christus nimmt er dich an, wie ein barmherziger Vater.
Er trägt dich durch Höhen und Tiefen.
Nichts kann dich aus seiner Hand reißen,
auch nicht der Tod.
Das dies seine Gültigkeit behält, sagt dir der Heilige Geist
durch die Gemeinschaft, in die er dich stellt:
die Gemeinschaft der Kirche, der Kinder Gottes.

Gültigkeit

Die Taufe findet nur einmal statt. Sie ist nicht zu wiederholen. Auch bei einem Kirchenaustritt behält sie ihre Gültigkeit.

Alter

Die Taufe ist in jedem Alter möglich. Es gibt keine Alterseinschränkungen. Wenn Eltern für ihre kleinen Kinder die Taufe wünschen, sollte mindestens ein Elternteil der evangelischen Kirche angehören.

Patenamt

Das Patenamt kann jeder Mann, jede Frau übernehmen, die getauft und konfirmiert und Mitglied einer christlichen Kirche sind.

Taufen in Corona-Zeiten

Auch in Corona-Zeiten sind Taufen möglich: im Gemeindegottesdienst oder auch als Familienandacht.

Dabei sind folgende Hygieneschutzbestimmungen zu beachten:
Im Kirchenraum ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Handdesinfektion am Eingang.

Der Taufritus mit Wasser und Segen wird wie gewohnt durchgeführt, jedoch ohne Berührung durch Pfarrerin oder Pfarrer.   

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl können wir im Augenblick nur Einzeltaufen durchführen und keine Tauffeste mit mehreren Tauffamilien feiern.

Wenn Sie Fragen zur Taufe haben, sprechen Sie uns an!

Trauung

Alle Informationen zu Trauungen finden Sie in unserem Traubrief.
Hier können sie ihn als pdf-Datei herunterladen.

Bestattung

Jesus lebt, mit ihm auch ich!
Tod, wo sind nun deine Schrecken?
Er, er lebt und wird auch mich
Von den Toten auferwecken.
Er verklärt mich in sein Licht,
das ist meine Zuversicht.
 (Ev. Gesangbuch Nr. 115)

Der Tod ist nicht das Letzte, ist nicht das Ziel unserer irdischen Reise. Sondern dass Gott auf uns wartet, dass er die Tränen abwischen und alles neu machen wird. Darauf vertrauen wir im Tod.
Mit dieser Hoffnung bestatten wir die Toten.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESCHWEGE:

Geliebt - befreit - engagiert

Aus der befreienden Liebe Gottes heraus

  • feiern wir Gottesdienste
  • engagieren wir uns für Kinder un Familien
  • laden wir ein zu Stille und Gebet in unseren
  • Innenstadtkirchen
  • begeistern wir mit Musik und fördern Nachwuchs
  • trösten und begleiten wir in der Seelsorge

ÜBER UNS

WILLKOMMEN BEI
EVANGELISCHE KIRCHE
IN ESCHWEGE!

Gemeindeleben in drei selbständigen
Kirchengemeinden, Kirchenmusik und
Konzerte, Jugendarbeit und Kindertages-
stätten in evangelischer Trägerschaft, Altenheim- und die Klinikseelsorge gehören zu dem Spektrum der Arbeiten und Aufgaben der Evangelischen Kirche in der Kernstadt Eschwege.

Zusammenarbeit hat bei uns eine lange
Tradition: Seit 1929 im Gesamtverband der
Eschweger Kirchengemeinden und seit
2017 im Kooperationsraum.

Kirchenbüro Ost

Erteilt Auskünfte und nimmt Anmeldungen entgegen.

Assistentinnen: Martina Dilchert

Kirchstr. 2, 37276 Meinhard

Telefon: 05651 – 3334690

Email: kirchenbuero.grebendorf@ekkw.de

Öffnungszeiten:

  • Montag:

    8.30 – 12.30 Uhr

  • Dienstag:

    12.00 - 16.00 Uhr

  • Mittwoch:

    8.30 - 16.30 Uhr

  • Donnerstag:

    8.30 – 12.30 Uhr

Aktuelles

Bei Veranstaltungen in unseren Kirchen und Gemeinderäumen, aber auch bei Gottesdiensten im Grünen sind folgende Corona-Hygieneregeln zu beachten:

  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m.
  • Nutzen Sie die markierten Plätze.
  • Bitte füllen Sie ein Kontaktformular aus.

Neuste Beiträge