Gemeindenachmittag in der Auferstehungskirche – Wir starten wieder durch!

Nach einer mehrmonatigen Pause wurde es uns zu ruhig in der Gemeinde und vielen Gemeindegliedern zu trist und traurig zu Hause. Eine gute Gelegenheit, sich in die bunte Vielfalt zu begeben, bot der Gemeindenachmittag der Auferstehungskirche am 1. Oktober. Die Besucher trafen sich zunächst vor dem Gemeinderaum, um dann zu einem gemeinsamen Spaziergang unter dem Motto “ Wer findet die größte Kastanie? Wer das bunteste Blatt?“ aufzubrechen. Mit reicher „Beute“ kehrte die Gruppe nach einer guten Dreiviertelstunde zurück zur Kirche. Neben Blättern und Kastanien für die Tischdekoration hatten die Besucherinnen auch Kaffeedurst mitgebracht – nach dem Spaziergang und einem Psalmgebet schmeckten Kaffee und Kuchen, den fleißige Helferinnen schon vorbereitet hatten, doppelt so gut. Alle waren sich einig: wenn die Situation es zulässt, sehen wir uns am ersten Donnerstag im November um 15 Uhr wieder.

Joachim Meister